Zutaten:

250 g Nudeln, gekocht, vom Vortag
2 Scheiben Honigschinken
5 Stangen Spargel
100 g Paprika und Tomaten
10 g geriebener Parmesan
6 EL Frischkäse oder Sahne
n. B. Kräuter (z. B. italienische)
  Salz und Pfeffer

Wieder einmal zu viel Nudeln gekocht und nun keine Idee was du damit noch machen könntest? Wir haben einen leckeren und gesunden Rezepttipp für dich.

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten

Spargel, Paprika, Tomaten und Schinken in kleine Würfel schneiden.

Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Den Spargel und die Paprika kurz anbraten und dann mit 5 EL Wasser aufkochen.

Nach ca. 2-3 Minuten nun auch den Schinken und die Tomaten hinzufügen.

Salzen und pfeffern und bei belieben noch ein paar Gewürze hinzufügen.

Danach die Nudeln hinzufügen und mit dem Frischkäse oder der Sahne auf geringer Hitze köcheln lassen. So lange, dass das Gemüse gerade noch Biss hat.

 

Zum Schluss den Parmesan hinzufügen und frische Kräuter unter die Nudelpfanne rühren und sofort servieren.

 

 

 

 

Kleiner Tipp: Frische Kräuter lassen nicht nur deine Rezepte besser schmecken, sonder sind in jeder Küche ein kleiner Hingucker.

Lass es dir schmecken und viel Spaß beim nachkochen 🙂

 

 

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.